Marktstraße

Landwirtschaft Willi Ahr. Auf dem Wagen Willi Ahr. Vor dem Wagen Maria Schiefen, geb. Ahr. Bild ca. 1936. Bild: Maria Schiefen. Vielen Dank für die Überlassung.
Markstraße Blick Richtung Westen. ca. 1920 Bild: Archiv Alois Müller. Vielen Dank für die Überlassung.
Markstraße Blick Richtung Westen. ca. 1960. Gebäude rechts: Filiale der „Spar- und Darlehenskasse“ – 1968 – 1982, ab 1982 Geschäftsräume an der Brölstraße.Bild: Archiv Alois Müller. Vielen Dank für die Überlassung.
Lebensmittel Tillmann (1933 – 1989) Im Bild: Maria und Herbert Tillmann.Bild: Maria Tillmann. Vielen Dank für die Überlassung.
Konsum in der Markstraße (heutiges Haus Uli Seuthe) – Geschäftsführer Josef Schmidt ca. 1935 – 1986 , ab 1958 – 1986 in der Wilhelmstr..Bild: Anneliese Neuber. Vielen Dank für die Überlassung.
Links am Bildrand: frühere Gaststätte „Zum Treppchen“ (Martin Lutz). oben: Wohnung der Fa. Zilles (hier im Fenster) nach dem Tode des Vaters 1896 (Pfarrer).Bild: Anneliese Neuber. Vielen Dank für die Überlassung.
Schuhhaus Nöltgen und Henrichs 1933 – 1986:Willi Nöltgen,Karl-Heinz Nöltgen. Im Bild: erste Geschäftsräume.Bild: Karl-Heinz Nöltgen. Vielen Dank für die Überlassung.
Schuhhaus Nöltgen und Henrichs 1933 – 1986 , Neubau der Geschäftsräume. im Bild: Willi Nöltgen mit Enklin Marita. Bild ca. 1956. Bild: Karl-Heinz Nöltgen. Vielen Dank für die Überlassung.
Wohnhaus Schwerm . Philipp Schwerm – Landwirtschaft 1922 – 1964.Bild: Eva-Maria Eggert, geb. Schwerm. Vielen Dank für die Überlassung.
Hans Schwerm – Lebensmittel 1951 - 1979.Hans S. mit Tochter Eva-Maria, Lehrling Rita Winkler (geb. Schmidt), Philipp Schwerm, Bild: Eva-Maria Eggert, geb. Schwerm. Vielen Dank für die Überlassung.
Phillip Schwerm mit Enkelin Eva- Maria und Pferd Frieda Bild: Eva-Maria Eggert, geb. Schwerm. Vielen Dank für die Überlassung.Philipp Schwerm, Bild: Eva-Maria Eggert, geb. Schwerm. Vielen Dank für die Überlassung.
Marktstraßenkinder - v.l.: Rudi Schmidt, Helmut Horsch, Marita Buchholz (geb. Noeltgen), Uli Seuthe, Achim Seuthe,vorne: Helmut Seuthe, ca. 1965. Bild: Achim Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.