Gaststätte Seuthe 1880 - 1982

Das Gebäude (hier ca. 1930) wurde 1880 erbaut. Es diente von 1880 - 1992 als Gaststätte,weiterhin als landwirtschaftlicher Betrieb und als Wohnhaus, zwischenzeitlich befand sich im Haus auch eine Bäckerei. Heute dient es noch als Wohnhaus mit angeschlossener Nebenerwerbslandwirtschaft.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Karl-Friedrich Seuthe mit Eltern Luise S. und Günther S. hinter der Theke der Gaststätte, ca. 1973.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Abendliche Skatrunde in der Gaststätte Seuthe: Willi Soestmann, Josef Heuser, Leo Menzel, Fritz Richert, Sigfried Thus.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Theke der Gaststätte Seuthe, ca. 1965.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Theke der Gaststätte Seuthe, ca. 1965. Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Gastwirt Günther Seuthe am Zapfhahn.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Günther Seuthe hinter der Theke. Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Anna Soestmann. "Lebendes Inventar der Familie Seuthe" (K.F.S.). Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Nach der Probe des MGV Hambuchen: Fritz Schneider, Johann Beiert, Kurt Hentschel, Kurt Scholl, Josef Heuser.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Josef Buchholz, Hermann Ley.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Nachbar Willi Schwamborn und Luise Seuthe.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Luise Seuthe und Nachbar Hellmuth Wirths, ca. 1950.Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Luise Seuthe und Günther Steglich, ca. 1950. Bild:Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.
Fritz Willach, Erika Schäfer geb. Hundhausen und Luise Seuthe.
Günther Seuthe, Fritz Seuthe und Ludwig Erken (Düsseldorf).Bild: Karl-Friedrich Seuthe. Vielen Dank für die Überlassung.