Der Märchenwald heute (2015)

Wie schon an anderer Stelle ausführlich beschrieben, wurde der Märchenwald als zu besichtigende Einrichtung 2004 geschlossen.

Die Familie Geldsetzer hat den Park jedoch bis heute als solchen erhalten. Ein Teil der Gebäude und Skulpturen stehen noch an ihren Stellen. Andere wurden abgebaut oder sind nicht mehr zugänglich, da sich die Natur im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat und aus einem behutsam gepflegten naturnahen Wald eine unzugängliche Wildnis entstanden ist. 

Im Jahre 2015 hatte die Familie einen kleinen Teil der Anlage an einem Sonntagmorgen im Mai für einen ausgewählten Besucherkreis freigegeben. Viele der Teilnehmer fühlten sich sofort wieder an ihre Besuche in der damaligen Anlage erinnert. 

Die folgenden Bilder vermitteln einen Eindruck vom heutigen Aussehen des früheren Märchenwaldes.

Möchten Sie die Bilder größer sehen, so klicken Sie einfach auf das entsprechende Bild.

Der Märchenwald heute (2015) in Bildern:

Bilder: Nr. 1: Rolf Helmut Geldsetzer, alle anderen: Wolfgang Eilmes