Bilderbuch Ruppichteroth

Das Ehrenmal an der Brölstraße

Am Ehrenmal an der Brölstraße in Ruppichteroth gedenkt die Ruppichterother Bevölkerung ihrer durch Krieg und Ermorderung verstorbenen Mitbürger.
Das Ehrenmal hatte bis 2017 sechs Tafeln, von denen zwei auf der rechten Seite des Kreuzes 2017 gestohlen und eine beschädigt wurde.
Von 1939 – 1945 starben 152 Ruppichterother an den Folgen des Krieges. 23 jüdische Mitbürger wurden ermordet, 19 konnten sich diesem Schicksal nur durch Flucht in die USA und nach Israel entziehen.
Die hier gezeigten Fotos stammen aus dem Jahre 2012. Sie wurden von Ludwig Neuber zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.  
Aktivitäten zur Wiederherstellung des Denkmals befinden sich in Vorbereitung.

Sie können die Bilder durch Klick auf das jeweilige Bild vergrößern.

 

Ruppichterother Opfer 1939 - 1943

Ruppichterother Opfer 1943 - 1945

Ermordete Jüdische Mitbürger

Ruppichterother Opfer im 1. Weltkrieg (1914 - 1918)