1857-Schulentlassungszeugnis Weiand

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit habe ich die Fächer und die Benotungen unten nochmals in Druckschrift aufgeführt. Interessant sind sicherlich im Vergleich zu heute die Art der Fächer (z. B. Religionslehre UND Bibl. Geschichte, Kopfrechnen UND Tafelrechnen, Schulbesuch und Kirchenbesuch) und die Art der Benotung (ziemlich gut,nicht fleißig, so halb und halb). Unterschrieben wurde das Zeugnis nicht nur von Lehrer Hagen, sondern auch vom Schul-Vorstand.

Religionslehre:

ziemlich gut

Bibl. Geschichte:

gut

Lesen:

gut

Kopfrechnen:

mittelmäßig

Tafelrechnen:

ziemlich gut

Sprache:

ziemlich gut

Rechtschreiben:

gut

Schönschreiben:

ziemlich gut

Gesang:

gut

Schulbesuch:

ziemlich unregelmäßig

Kirchenbesuch:

nicht fleißig

Fleiß:

so halb und halb

Aufführung:

gut

Bemerkungen:

vergiß nicht, daß du in einem Kirchdorf wohnst