Bilderbuch Ruppichteroth

Ein Gemeinschaftsprojekt von 
bilderbuch-ruppichteroth.de und Gemeinde Ruppichteroth

Thema des Wettbewerbs: MEIN Ruppichteroth (anstelle von Ruppichteroth kann hier jeder der 74 Ortsteile eingesetzt werden)  

 

 

 

Worum geht es?

 

Dieser Wettbewerb soll die Möglichkeit bieten, die aus Sicht der Bürger oder Besucher schönen und schönsten Aspekte des Lebens in unserer Gemeinde fotografisch zu dokumentieren und einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Dies können z.B. sein: Fotos von Gebäuden oder Landschafts- und Naturaufnahmen, Fotos von Personen, von Personengruppen, von Vereinen, von Festen, Feiern etc. etc.
Eingereicht werden können aktuelle Fotos oder Fotos aus früheren Zeiten. Eine zeitliche Eingrenzung ist nicht vorgegeben. Es ist lediglich wichtig, dass der Einsender die Rechte am Foto hat, d.h. dass er dieses selber gemacht hat oder die Rechte vom Fotografen erworben hat (s. u.: Copyright-Erklärung).

 

Teilnehmen können alle Bewohner der Gemeinde Ruppichteroth, ehemalige Bewohner oder auch Besucher der Gemeinde. Pro teilnehmende Person können bis zu 3 Fotos eingereicht werden. 

 

Die Preise

 

1. Platz:
€ 250 plus Veröffentlichung des Siegerfotos auf einer Doppelseite im Band 2 von Bilderbuch Ruppichteroth (geplante Veröffentlichung November 2018)

2. Platz: 
€ 150 plus Veröffentlichung des Fotos auf einer Seite im Buch 

 

3. Platz:
€ 100 plus Veröffentlichung des Fotos auf einer halben Seite im Buch

 

4. – 10. Platz:
Veröffentlichung der Fotos im Buch (im kleineren Format)

 

Einreichen der Fotos

 

Die Fotos müssen bis spätestens 31.08.2018 digital und als Ausdruck beim Herausgeber des Bilderbuches Ruppichteroth eingereicht werden:

 

Wolfgang Eilmes
Am Wasserberg 12
53809 Ruppichteroth
email: eilmes@contours.de
Tel.: 02295 / 6315

 

Die Auflösung der digitalen Fotos muss mindestens 300 DPI betragen. Die Fotos können digital per email, Stick oder CD eingereicht werden. 
Ausdruck des Fotos: Jedes Foto muss zusätzlich zur digitalen Variante auch als Ausdruck (maximal 20 x 30 cm) eingereicht werden. 

 

Das Besondere

 

Jedes Foto muss mit einem Kurztext (maximal 50 Wörter) versehen werden (per email oder auf einem separaten Blatt) mit der Begründung, warum dies „Mein XY“ ist, d.h., Sie erklären, was aus Ihrer Sicht das Besondere an diesem Foto und/oder am dargestellten Motiv ist. Beispiele:

 

„Dies ist MEIN Ruppichteroth, weil …“
„Dies ist MEIN Schönenberg, weil …“
„Dies ist MEIN Winterscheid, weil …“
„Dies ist MEIN Velken, weil …“ etc.

 

Bei der Auswahl der Siegerfotos werden diese Ausdrucke und die Kurztexte der Jury zur Bewertung vorgelegt. Fotos, die nicht in beiden Varianten (digital UND als Ausdruck) vorgelegt werden, können bei der Bewertung nicht berücksichtigt werden. 

 

Copyright-Erklärung

 

Bei der Einreichung der Fotos ist von der einreichenden Person eine Copyright-Erklärung vorzulegen. Die Erklärung können Sie HIER aufrufen oder bei Herrn Eilmes anfordern. Fotos ohne Copyright-Erklärung können nicht berücksichtigt werden.  
Zur Copyright-Erklärung


PDF-Version dieser Ausschreibung zum Ausdrucken hier herunterladen

 

Auswahl der Siegerfotos

 

Die Auswahl der Siegerfotos erfolgt durch eine Jury, bestehend aus Bürgermeister und weiteren vom Bürgermeister zu benennenden Vertretern. 
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Eilmes (Kontakt s.o.). 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.